05.12.2020 bis 23.01.2021
Daniel Kojo Schrade
"afronaut – :listenings" 2000 – 2020


[…] In ihrem transnationalen Anspielungsreichtum, ihren Einschreibungen sich überlagernder Temporalitäten und Materialitäten wie in ihrer virtuosen Mobilisierung verschiedenster malerischer Strategien, entwerfen die Arbeiten Daniel Kojo Schrades ein diasporisches Archiv, das sich jedoch nicht allein auf die Vergangenheit bezieht, sondern radikal auf die Zukunft hin geöffnet ist. In ihrem kontrollierten Wechselspiel von Formsetzung, Improvisation und Zufall können sie als afrodeutsche Version eines Schwarzen “vernacular modernism” (Stuart Hall) verstanden werden, in dem “formal mastery” und die “deformation of mastery” Hand in Hand gehen, weil er die unabgegoltenen ästhetischen und politischen Versprechen der Moderne sowohl einklagt wie in kosmopolitischer Perspektive dessen Auslassungen in Frage stellt. Schwarzsein, wie auch die Moderne selbst, sind in diesem Sinne dann vielleicht doch als ein “unvollendetes Projekt” zu begreifen. Nicht zuletzt dank Daniel Kojo Schrade haben wir begonnen, die dezentrierten und vielstimmigen Konturen dieses Projekts zu erahnen. 

Tobias Nagl, Professor für Film Studies, University of Western Ontario, Canada


+   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   

Die Galerie ist vom 24. Dezember bis zum 5. Januar 2021 geschlossen. Ab Mittwoch 06. Januar 2021 sind wir wieder zu den normalen Öffnungszeiten da, und freuen uns wieder auf Ihren Besuch in der Ausstellung von Daniel Kojo Schrade.      
 

+   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +
 

Papierarbeiten - Daniel Kojo Schrade

"afronaut – :listenings" 2000 – 2020 - Daniel Kojo Schrade

Blick in die Ausstellung - "afronaut – :listenings" 2000 – 2020 

23.01. bis 27.02.2021
25 Jahre Galerie - "AbArtig!"

Wir feiern 2021 das viertel Jahrhundert der Galerie Tobias Schrade.
"AbArtig!"
ist das in so fern, dass eine Galerie die von Anfang an so streng auf fast ausschließlich junge, zeitgenössische Kunst setzt, überhaupt existieren kann. Dafür gebürt natürlich unser Dank an dieser Stelle allen unseren treuen Kunden und den Freunden der Galerie die dies ermöglichen. Und natürlich gilt dieser Dank auch unseren treuen Künstlern. Wir freuen uns das wir in dieser Jubiläumsaustellung das ganze Spektrum der Galerie in Form der Druckgrafiken unserer Künstler zeigen können. Somit spiegelt die Ausstellung ein breites Bild der zeitgenössischen Druckgrafik und wo diese heute steht.

+   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   

Wegen der Corona-Verordnung wird
es bis auf weiteres keine 
Eröffnungen geben.  
Wir freuen uns um so mehr auf Ihren Besuch

während unserer Öffnungszeiten.

+   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +

06.03. bis 03.04.2021
Rasso Hecker

+   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +     

Wegen der Corona-Verordnung wird
es bis auf weiteres keine 
Eröffnungen geben.  
Wir freuen uns um so mehr auf Ihren Besuch

während unserer Öffnungszeiten.

+   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   + 

10.04. bis 08.05.2021
Pavel Feinstein
- nachträglich zum 60. Geburtstag

+   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   

Wegen der Corona-Verordnung findet
voraussichtlich keine 
Eröffnungen statt.  
Wir freuen uns um so mehr auf Ihren Besuch

während unserer Öffnungszeiten.

+   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +   +