Galerie Tobias Schrade

Über die Galerie

Die Galerie Tobias Schrade wurde 1996 in Berlin gegründet, am wunderschönen Chamis- soplatz in Kreuzberg in einer ehemaligen Fleischerei. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Kontakte zur jungen Kunstszene der Metropole, die bis heute von großer Bedeutung für die Galerietätigkeit sind.

Seit dem Jahr 2002 ist die Galerie, nach 6 Jahren Berlin, im Ulmer Fischerviertel ansässig. Die Galerie bildet eine Plattform für junge Kunst sowie für deren Liebhaber und Sammler. Seit ihrem Bestehen hat sie sich als ein Garant für hochwertige Kunst über den Süden Deutschlands hinaus etabliert. Aktuelle Strömungen in der zeitgenössischen Kunst zu be- obachten, zu fördern und zu zeigen hat sich Tobias Schrade zur Aufgabe gemacht. Somit umfasst das Galerieprogramm ein breites Spektrum von zeitgenössischer Malerei/Fotogra- fie/Skulptur/Installation und Objekt. Dies zeigt sich in bis zu zehn Einzel- und Gruppenaus- stellungen im Jahr.

tobias_schrade.jpg